IFZ Institut f. Finanzplanung u. Zukunftssicherung - Ihr Versicherungsmakler in Wiesbaden

Institut für Finanzplanung und Zukunftssicherung

Ihr Finanz- und Honorarberater in Wiesbaden

 0611 -174 390 - 0

Home

Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie den Weg auf unsere Seite gefunden haben!

Auf dieser Homepage möchten wir Ihnen mehr über uns und unsere Arbeit erzählen - aber natürlich steht dass im Vordergrund, wovon Sie profitieren können. Wir haben für Sie interessante Themen aus dem Versicherungs- und Finanzbereich zusammengestellt. Außerdem möchten wir Ihnen erklären, welche Vorteile Sie von den verschiedenen Versicherungs- und Finanzangeboten haben.

Nun bleibt uns nur, Ihnen einen informativen Aufenthalt auf unserer Seite zu wün­schen.


IFZ Institut für Finanzplanung und Zukunftssicherung

 


Berufs­unfähig­keit

Berufsunfähigkeit
Ihr Geburts­datum:

Rück­ruf-Wunsch

Rückruf-Wunsch
Wie sind Sie am besten erreichbar:

Termin ver­ein­baren

Termin vereinbaren
Sie wün­schen:

Kredit­ver­gleich

Kreditvergleich
Kreditbetrag:

Finanz- und Versicherungs-News

Kranken­ver­si­che­rung – über den Betrieb oft günstiger

Krankenversicherung – über den Betrieb oft günstiger
Im Ausland gilt das deutsche Kranken­ver­si­che­rungssystem als vorbildlich. Und es hat Tradition: Die gesetzliche Kranken­ver­si­che­rung blickt auf eine Historie von immerhin 133 Jahren zurück. Seit den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts besteht daneben die Möglichkeit, eine privatrechtlich organisierte Kranken­ver­si­che­rung abzuschließen. Ob die gesetzliche oder eher eine private Versicherung die bessere Wahl ist, entscheidet sich unter anderem a... [ mehr ]

Tatort Münster

Tatort Münster
Kein Fall für Frank Thiel und Karl-Friedrich Boerne: Das Delikt, bei dem Münster einen unrühmlichen Spitzenplatz einnimmt, ist im Vergleich zu Mord und Totschlag eher harmlos. Die Universitätsstadt führt die Liste der Fahrraddiebstähle mit großem Abstand an. In Münster kommen auf 100.000 Einwohner jährlich rund 1.700 Fahrraddiebstähle, so die aktuelle Polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2015. Auf den Plätzen folgen Magdeburg, Cottbus und ... [ mehr ]

Die alte oder die neue? Warum das Bezugsrecht eindeutig sein muss

Die alte oder die neue? Warum das Bezugsrecht eindeutig sein muss
Wer eine Lebensversicherung abschließt, legt schon im Antrag fest, wer die Versicherungsleistung bei Fälligkeit erhalten soll – das sogenannte Bezugsrecht. Unterschieden wird zwischen dem „Erlebensfall“ und dem Bezugsrecht, das bei Tod des Versicherten während der Vertragsdauer greift. Aber nicht immer ist die Verfügung eindeutig. Eine Auseinandersetzung schaffte es sogar bis zum Bundesgerichtshof und ging als „Witwenstre... [ mehr ]

Private Kranken­ver­si­che­rung: Gehen oder bleiben?

Private Krankenversicherung: Gehen oder bleiben?
Schon wieder teurer. Auch in diesem Jahr haben viele private Krankenversicherer die Beiträge erhöht. Schuld daran sind zum Einen steigende Ausgaben für Ärzte, Krankenhäuser und Medikamente. Zum anderen hinterlassen die niedrigen Zinsen tiefe Spuren im Zahlenwerk der Versicherer. Denn die bilden aus den Beiträgen ihrer Versicherten ein Sicherheitspolster, die sogenannten Alterungsrückstellungen. Die werden verzinslich angelegt und sollen verhinder... [ mehr ]
 
Schließen
loading

Video wird geladen...